Close

Unsere Referenzen beim Bau von Abwasseranlagen

Modernisierung der Kläranlage in Großbellhofen, Markt Schnaittach

Auftraggeber:

ZWT Wasser- und Abwassertechnik GmbH
Gottlieb-Keim-Straße 28
95448 Bayreuth

Ausführungszeitraum:           September 2013 – Mai 2015

Kurzbeschreibung:

Infolge mehrmaliger Überschwemmungsereignisse sowie aufgrund nicht hinreichender Abflusswerte entschied sich der Markt Schnaittach zu einer grundhaften Modernisierung der Kläranlage im Ortsteil Großbellhofen, mit ca. 1.400 EW. Vom Generalunternehmer ZWT GmbH wurden uns die Gewerke des Tief- und Rohrleitungsbaues, Umbau mehrerer Klärbecken und Herstellung eines Beton-Erdbeckens sowie schwere Betonfertigteilen und anschließende Außenanlagen beauftragt.

Nach einem großvolumigen Geländeabtrag konnte in 2013 mit den Arbeiten des neuen Regenentlastungskanales vom Kläranlageneinlauf hin zum Vorfluter Schnaittach begonnen werden. Dieser besteht neben dem RW-Kanal DN 600 und DN 700 auf einem Durchlauf- und Speicherbecken aus einem Regenüberlauf, einem 6 m tiefen Hochwasserpumpwerk und umfangreichen Wasserbauarbeiten am Einlauf der Vorflut.

Die Besonderheit bei allen Arbeiten auf der Kläranlage war bedingt durch die Lage in einer Geländemulde der hohe Grundwasserstand von 1,0 m unter Gelände im anstehenden Sand. Hierfür wurde in zwei Bauabschnitten jeweils eine geschlossene Wasserhaltung mittels Tiefbohrbrunnen mit insgesamt 15 Brunnen und rund 600 m Sammelleitungen zur Ableitung des Grundwassers errichtet.

Massen:

700 m PE-, PP- und Stahlbetonrohrleitungsverlegung DN 200 bis DN 700

2.900 m Wasserleitung, Drainagen und Kabelschutzrohre

12.000 m³ Rohrgrabenaushub und Geländemodellierung                   

Geschlossen Grundwasserabsenkungsanlage über ca. 10 Monate

15 Bohrbrunnen DN 300 bis 9 m Tiefe

600 m³ Betonbefestigung und -bauwerke für Abwasseranlagen Eigenanteil

2 Stück Betonfertigteilbauwerke für Regenüberlauf und Hochwasserpumpwerk mit 60 bzw. 38 Tonnen

1.500 m² Straßenbau für Außenanlagen

500 m² Asphalt und Pflaster 

Abwasserbeseitigung Gemeinde Edelsfeld Erweiterung der bestehenden Kläranlage

Auftraggeber:

ZWT Bayreuth
Gottlieb-Keim Str. 28
95448 Bayreuth

Ausführungszeitraum: Mai 2015 – August 2016

Kurzbeschreibung:

Komplettumbau und Neubau der Kläranlage mit sämtlichen Abbrucharbeiten der nicht benötigten Anlagenteile.

Durch unsere Firma wurden die  Abbrucharbeiten, Erdarbeiten, Verlegung von Kanalleitungen von DN 100 bis DN 1200 und die Herstellung sämtlicher Zufahrtsstraßen und Pflasterflächen ausgeführt.

Die Sanierung musste unter laufendem Betrieb der bestehenden Kläranlage erfolgen, was vorab umfangreiche Umlegungsarbeiten der bestehenden Ver- und Entsorgungsleitungen erforderte.

Massen:

7.000 m³ Erdaushub                                          

1.500 m³ Kanalaushub                                      

120 m DN 1200 SB                                        

35 m DN 1000 SB                                        

400 m DN 100 /125 PE und PE Rohre           

800 m Kabelleerrohre und Stromleitungen

1.000 m²Asphaltfläche                                     

500 m² Pflasterfläche