Close

3. Juli 2019

Projekt Festungsstraße

Vielen Dank an Auftraggeber und Beteiligten für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und ein Dank an alle Mitarbeiter für das fristgerechte Gelingen und die unfallfreie Arbeit!👍

In einer kleinen Feierstunde ist am Dienstagvormittag die Festungsstraße wieder offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Die Straße war seit August vergangenen Jahres für rund eine Million Euro umfassend saniert worden. „Man sieht: Das Ergebnis passt“, stellte Markus Albrecht vom Ingenieurbüro IVS fest und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.
Man habe die gestalterischen Elemente an die historische Obere Stadt und die Festung angepasst.
Ebenso bedankte sich Andreas Rubenbauer von der Baufirma Krumpholz. Foto: Peter Fiedler

(Auszug aus dem Bericht der NP vom 03.07.19)